Karriereende mit 24 Jahren

Olympia-Teilnehmerin Laura Wallner „will nicht mehr“.

Freeskierin Laura Wallner beendet mit nur 24 Jahren ihre Karriere. Die Tirolerin war bei Olympia in Peking (23. Big Air, 25. Slopestyle) sowie der WM 2021 in Aspen (10./22.) am Start und kam im Weltcup fünfmal in die Top zehn. Als Hauptgrund gab Wallner „einige schwere Verletzungen“ in ihrer Karrier

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.