Der Mann, den sie „Schleifer“ nannten

Er galt als Ikone, Motivator und Pionier, trainierte und formte Stars wie Seles, Agassi, Becker. Mit 91 ist Nick Bollettieri verstorben.

Von Denise Maryodnig

Auf dem Tenniscourt war er seit den 80er-Jahren als Schleifer vor dem Herren verschrien. Die Methoden des US-„Sunnyboys“ hatten es in sich, die Erfolge gaben ihm aber recht. Nick Bollettieri hat das sogenannte „Power-Tennis“ geprägt wie kein anderer. In seiner „Nick Bollettieri T

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.