Xhaka droht eine Sperre

Nach obszöner Geste gegen Serbiens Spieler.

Schweiz-Kapitän Granit Xhaka könnte von der FIFA gesperrt werden. Der Mittelfeldspieler mit kosovo-albanischen Wurzeln hat im Gruppenspiel gegen Serbien mit obszönen Gesten Richtung serbischer Ersatzbank für Aufsehen gesorgt. Das könnte laut FIFA-Regelwerk eine Sperre nach sich ziehen. Im Achtelfina

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.