Bregenz Handball

Die Bregenzer feierten einen ungefährdeten Sieg gegen die BT Füchse. Matic Kotar, hier beim Wurf, erzielte vier Tore. Mann des Spiels war Mikhail „Vino“ Vinogradov mit zehn Toren.  Oliver Lerch

Die Bregenzer feierten einen ungefährdeten Sieg gegen die BT Füchse. Matic Kotar, hier beim Wurf, erzielte vier Tore. Mann des Spiels war Mikhail „Vino“ Vinogradov mit zehn Toren.  Oliver Lerch

Spielbericht. Bregenz Handball startete mit einem ungefährdeten 33:27-(14:11)-Heimerfolg gegen die BT Füchse erfolgreich in die Rückrunde der HLA Meisterliga.

Von Luka Kevric

neue-redaktion@neue.at

Die Bregenzer Handballer hatten zuletzt vor eigener Kulisse ganz ordentlich abgeliefert. Im letzten Heimspiel gegen Graz konnte die Roth-Truppe sich nämlich nicht nur auf die Torgefährlichkeit von Mikhail Vinogradov verlassen, sondern mit einer effizienten und vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.