Uruguay fehlte trotz des Sieges noch ein Treffer

Uruguay besiegte Ghana – wurde aber vom Sieg der Südkoreaner ausgebremst. Der erste Weltmeister der Geschichte ist somit weg.

Von Clemens Ticar

Geschichte wiederholt sich. Ghana wollte sich an Uruguay rächen, weil Luis Suarez im Jahr 2010 die Halbfinalträume der Afrikaner mit einem Handspiel zunichtegemacht hatte. Asamoah Gyan scheiterte damals spät vom Elfmeterpunkt. Seither ist Suarez „Persona non grata“ in Ghana und mag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.