Alpla HC Hard

Harder Unserie geht weiter

Für erschöpft wirkende „Rote Teufel“ reicht es erneut nicht zu einem Auswärtserfolg gegen Ferlach (25:29). Horvat und Schmid sehen in fairer Begegnung jeweils die rote Karte.

Von David Niederer

neue-redaktion@neue.at

Es soll einfach nicht sein. Seit bereits vier Jahren – oder genau 1471 Tagen – wartete man im Lager des amtierenden Vizemeisters vor Anpfiff der gestrigen Begegnung gegen Ferlach auf einen vollen Auswärtserfolg in der südlichsten Stadtgemeinde Österreichs. Und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.