Alps Hockey League

Viel Moral aber nur ein Zähler

Die Lustenauer gabenalles. Stiplovsek, Paulitsch

Die Lustenauer gaben

alles. Stiplovsek, Paulitsch

Spielbericht. Der EHC Lustenau holt gegen Hockey Unterland zwei Mal einen Zwei-Tore-Rückstand auf. Am Ende müssen sich Wilfan und Co. aber mit einem Punkt (4:5 n.V.) begnügen.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Die AHL-Kontrahenten legten vor knapp 800 Zuschauern in der Rheinhalle flott los und hielten im gesamten Startdrittel das Tempo hoch. Eine Bruttospielzeit von nur 25 Minuten unterstrich dies eindrücklich. Dabei gerieten die Lustenauer früh in Rückstand. Filip

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.