WM-Stars: Enner Valencia Ecuador

Auf den Spuren Eusebios

Drei Szenen, drei WM-Tore von Valencia: Oben erzielt er gegen Katar das erste Tor dieser WM, unten trifft er bei der WM 2014 gegen die Schweiz. Links, ebenfalls 2014: Valencia jubelt über sein Tor gegen Honduras.  Reuters (2), AP

Drei Szenen, drei WM-Tore von Valencia: Oben erzielt er gegen Katar das erste Tor dieser WM, unten trifft er bei der WM 2014 gegen die Schweiz. Links, ebenfalls 2014: Valencia jubelt über sein Tor gegen Honduras.  Reuters (2), AP

Der 33-jährige Mittelstürmer Enner Valencia hat Ecuador im Auftaktspiel gegen Katar zum Sieg geschossen. Jetzt jagt er den Rekord zweier Allzeitgrößen des Fußballs.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Enner Valencia hätte sich wohl im Traum nie vorstellen können, dass sein Name eines Tages in Zusammenhang mit dem großen Eusebio und Paolo Rossi fällt. Denn Valencia ist dem Rekord dieser beiden Giganten auf den Fersen. Sechs Tore erzielten Eusebio und Rossi jewei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.