Alpla HC Hard

Lucas Raschle beim Siebenmeter. Er war mit sechs Treffern bester Werfer bei Hard, auch kein Spanier traf öfter.  Verein

Lucas Raschle beim Siebenmeter. Er war mit sechs Treffern bester Werfer bei Hard, auch kein Spanier traf öfter.  Verein

Der Alpla HC Hard verliert am 3. Spieltag der EHF European League mit 28:38 (14:18) bei BM Granollers. Die Niederlage gegen die starken Spanier ist verkraftbar, dennoch gilt es für die Roten Teufel ihre Lehren zu ziehen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Es hat im Lager der Harder wohl niemand ernsthaft mit einem Punktgewinn beim spanischen Vizemeister BM Granollers gerechnet, die Art und Weise, wie die Niederlage zustande kam, dürfte Hard-Trainer Hannes Jón Jónsson allerdings nicht gefallen haben. Seinen Mannen u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.