WM-Stars: Robert Lewandowski Polen

Lewy, die Tormaschine

Robert Lewandowski oben im noch etwas ungewohnten Barca-Dress. Links bejubelt er eines seiner 344 Pflichtspieltore für die Bayern.Unten: „Lewy“ wird 2020 in Dubai als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet.  Reuters (2), AFP

Robert Lewandowski oben im noch etwas ungewohnten Barca-Dress. Links bejubelt er eines seiner 344 Pflichtspieltore für die Bayern.

Unten: „Lewy“ wird 2020 in Dubai als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet.  Reuters (2), AFP

Bei Bayern brach Robert Lewandowski fast alle Rekorde, im Sommer wechselte der bes­te Mittelstürmer der Welt zum FC Barcelona. Jetzt soll er Polen ins Achtelfinale schießen.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Als Robert Lewandowski am 15. Mai 2021 Bayern am vorletzten Spieltag mit 1:0 in Freiburg in Führung brachte, standen seine Mitspieler vor der Auswechselbank Spalier und feierten den Polen. Bayern war zwar längst schon Meister, doch Lewandowski war da vom Elfmeterp

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.