Zum Auftakt stotterte der Slalom-Motor

So viel hatten sich die Österreicherinnen zum Start in die Skisaison vorgenommen. Doch in Levi lief es nicht wirklich rund – während Mikaela Shiffrin ihr fünftes Rentier gewann.

Mannschaftlich geschlossen. So würde man die Leistung der Österreicherinnen in Levi positiv beurteilen können. Das Problem: Die Mannschaft fuhr nicht in den Bereichen, die man sich vor dem Saisonstart ausmalte; denn an sich, so war der Plan vor dem verspäteten Auftakt in die Saison, fühlten sich die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.