Künstliche Intelligenz im Vormarsch

Dank neuester Technologie soll es bei der WM möglich sein, häufig hauchdünne Abseitsentscheidungen schneller, präziser und transparenter zu treffen. So funktioniert das System.

Von Christoph Kolland

Abseits oder kein Abseits? Diese Frage will man am Sonntag bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar leichter beantworten können. Möglich machen soll das eine neue Abseitstechnologie, die erstmals bei einer WM zum Einsatz kommen wird. Nachdem 2018 erstmals die VAR-Technologie e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.