Lloris ohne „One-Love“-Binde

Tormann will dadurch „Respekt“ vor Gastgeber zeigen.

Mit einer mehrfarbigen One-Love-Kapitänsbinde wollen die WM-Kapitäne in Katar ein Zeichen für Vielfalt und Menschenrechte setzen. Aber offenbar nicht alle: Ausgerechnet Frankreich will das nicht: Er werde die Schleife nicht tragen, betonte Frankreichs Kapitän Hugo Lloris. Er wolle das Gastgeberland

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.