Die Hoffnung der Saudis

Ein Tor, zwei Perspektiven und ein Jubel: Salman Al-Faraj verwandelt am 25. Juni 2018 bei der WM in Russland einen Elfmeter gegen Ägypten. Saudi-Arabien gewinnt die Partie mit 1:0.  Reuters (2), AFP

Ein Tor, zwei Perspektiven und ein Jubel: Salman Al-Faraj verwandelt am 25. Juni 2018 bei der WM in Russland einen Elfmeter gegen Ägypten. Saudi-Arabien gewinnt die Partie mit 1:0.  Reuters (2), AFP

Zum sechsten Mal hat sich Saudi-Arabien für die WM qualifiziert. Der Star der Mannschaft ist der zentrale Mittelfeldspieler Salman Al-Faraj, der in seiner Heimat eine Legende ist.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Salman Al-Faraj ist der Star der saudi-arabischen Nationalmannschaft. Wobei Star in diesem Fall ein regionaler Begriff ist. In Europa dürften den 33-jährigen Kapitän der Saudis nur die allergrößten Fußballnerds kennen. Denn Al-Faraj hat seine gesamte Karriere beim

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.