Vom Flüchtling zum Profi

In seiner Kindheit musste Luka Modric vor dem Krieg fliehen. Heute ist er einer der besten Mittelfeldspieler aller Zeiten. In Katar führt er die Kroaten durch das Turnier.

Von Katharina Schad

katharina.schad@neue.at

E r führt den Vize-Wetlmeis­ter Krotien bei der Weltmeisterschaft in Katar an; Luka Modric. Ein Spieler mit äußerst viel Erfahrung, einer zehnjährigen Historie bei Real Madrid und bei seinem letzten großen Turnier. „Österreich hat Mozart, wir haben Modric!“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.