„Teufel“ krallen sich Derby-Sieg

Die Harder um Kapitän Dominik Schmid holten sich den Derbysieg. GEPA/Lerch

Die Harder um Kapitän Dominik Schmid holten sich den Derbysieg. GEPA/Lerch

Nach schwachem Beginn und 6:11-Rückstand dreht Hard in Bregenz erstes Saisonderby und feiert umjubelten 29:27-Sieg.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Die Stimmung in der Handballarena Rieden-Vorkloster war bereits Minuten vor Anpfiff des ersten Saisonderbys erstklassig. 1800 Fans beider Lager waren heiß auf das Revier-Duell. Nach hart umkämpften 60 Minuten jubelten dann nur mehr die Fans der „Roten Teu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.