Österreicher überzeugten auf ganzer Linie

Alexander Pointner über Österreichs Adler nach dem Auftakt in den Skisprungweltcup in Wisla

Es war das Wochenende der Eva Pinkelnig. Der verfrühte Weltcupauftakt im Skispringen barg auch ohne Schnee viel Gutes, das Beste daran war die Tatsache, dass den Frauen endlich eine würdige Medienbühne zum Start geboten wurde. Es blieb Zeit für ausführliche Interviews, Analysen und die Siegerehrung.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.