Bittere Pleiten für das Ländle-Duo

Für die beiden Vorarlberger Teams in der Alps Hockey League gab es am Samstag nichts zu holen. Der EHC Lustenau unterlag bei den Rittner Buam trotz einer 1:0-Führung nach dem Startdrittel – den Treffer erzielte Kevin Puschnik kurz vor dem ersten Wechsel – klar mit 1:4. Teil zwei des Auswärtsdoppels

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.