Bagnaias letzter Schritt zum zweiten WM-Titel

Beim GP von Valencia wird Francesco Bagnaia vom achten Platz starten. Rang 14 würde ihm reichen.

Francesco Bagnaia greift auf seiner Ducati im Grand Prix von Valencia heute vom achten Startplatz aus nach dem für ihn bereitliegenden MotoGP-WM-Titel. Sein einziger verbliebener Konkurrent, der amtierende Weltmeister Fabio Quartararo, steht vor dem letzten Rennen der Saison auf Position vier. Von g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.