WM-Stars: Matthijs de Ligt Niederlande

Der neue Oranje-Boss

Oben erzielt De Ligt sein erstes Pflichtspieltor für die Bayern.Links und unten geht der Innenverteidiger seinem Kerngeschäft nach und entzaubert die Stürmerstars Harry Kane (l.) sowie Robert Lewandowski.  AP (2), Reuters

Oben erzielt De Ligt sein erstes Pflichtspieltor für die Bayern.

Links und unten geht der Innenverteidiger seinem Kerngeschäft nach und entzaubert die Stürmerstars Harry Kane (l.) sowie Robert Lewandowski.  AP (2), Reuters

Matthijs de Ligt steht wie kein anderer für die neue niederländische Fußball-Generation. Er ist der Leader bei den Oranjes. Obwohl er erst 23 Jahre alt und Innenverteidiger ist.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Kaum eine Fußballnation auf dieser Welt steht so für herzerfrischenden Offensivfußball wie die Niederlande. Mit ihren Offensiv-Giganten Johan Cruyff, Marco van Basten, Ruud Gullit, Dennis Bergkamp, Marc Overmars, Robin van Persie oder Arjen Robben haben die Nieder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.