ICE Hockey League

Pioneers viel zu passiv

Die Pioneers-Defensive hatte viel zu tun.Klaus Hartinger, GEPA (2), GEPA/Lerch

Die Pioneers-Defensive hatte viel zu tun.

Klaus Hartinger, GEPA (2), GEPA/Lerch

Spielbericht. Die Bemer Pioneers Vorarl-berg verlieren vor nur 1393 Zuschauern in der Vorarlberghalle ein enttäuschendes Westderby mit 2:3 gegen die Haie aus Innsbruck.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Das war über 60 Minuten gesehen viel zu wenig von den Pioneers, um gegen die Haie zu punkten. Es fehlte die Dynamik, die Aggressivität und es fehlte nicht zuletzt an der Geschlossenheit. Nur der erste Block um Doppeltorschütze Hampus Erkisson sowie die Flügelstürm

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.