Eliteligisten starten in Cup

Auch wenn Gaißau-Angreifer Daniel Grünauer (r.) hier von Emanuel Burtscher gestoppt wurde, die Gaißauer nahmen die Hürde Großwalsertal dank des Goldtors von Elias Schnetzer. Hartinger

Auch wenn Gaißau-Angreifer Daniel Grünauer (r.) hier von Emanuel Burtscher gestoppt wurde, die Gaißauer nahmen die Hürde Großwalsertal dank des Goldtors von Elias Schnetzer. Hartinger

In der vierten Runde des VFV-Cups gibt es zahlreiche Favoritenduelle. Titelverteidiger Bregenz hat ein Heimspiel.

Mit der vierten Runde des VFV-Cups – es um die Tickets im Achtelfinale, das dann Ende April 2023 ansteht – wird es den Fußballfans im Ländle auch am Nationalfeiertag nicht langweilig. Mit dem Einstieg der Vereine aus der Eliteliga stehen einige Favoriten im Vorfeld schon fest. Es gibt gleich drei di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.