ICE Hockey League

Für die Pioneers setzte es am Sonntag vor 1533 Zuschauern eine 2:4-Heimniederlage gegen die Caps.

Die Mannen von Marc Habscheid gingen am Sonntag mit viel Energie ins Spiel und belohnten sich in der 6. Minute mit einem Powerplaytor zum 1:0, leider fing man sich schon fünf Minuten später das 1:1 ein.

Bei zwei Breakaways zu Beginn des zweiten Drittels hätten die Pioneers erneut in Führung gehen kön

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.