Odermatt träumt vom „Schritt in andere Welt“

Marco Odermatt geht heute als Titelverteidiger in die neue Weltcupsaison. Und hat noch Träume – wie etwa diesen: eine Abfahrt zu gewinnen. Das wäre für ihn eine völlig neue Dimension. Plus: sein Management als Basis für alle Erfolge. Von Michael Schuen und Joschi Kopp aus Sölden

Mikaela Shiffrin quittierte die Frage des Moderators, ob sie sich denn ungeachtet der Tatsache, dass der Mann neben ihr ein Konkurrent ihres Freundes Aleksander Aamodt Kilde sei, mit einem Lächeln und ein wenig Ratlosigkeit. „Lass in der Hocke die Ellbogen am Körper“, meinte sie dann und ergänzte: „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.