Bregenz Handball

Bregenz am Ende frischer

Beim 36:27-Sieg der Bregenzer erzielte Alexander Wassel vier Treffer.Dietmar Stiplovsek (2)

Beim 36:27-Sieg der Bregenzer erzielte Alexander Wassel vier Treffer.

Dietmar Stiplovsek (2)

Über 50 Minuten lieferte der ersatzgeschwächte SC Ferlach Gastgeber Bregenz einen aufopfernden Kampf. Letztlich schwanden die Kräfte.

Von Christian Höpperger

neue-redaktion@neue.at

Vor 900 Zuschauern besiegte Bregenz HB in der Handballarena Rieden den SC Ferlach nach hartem Kampf 36:27 (15:14), überholte die Unterkärntner in der Tabelle, und ist nach sieben Runden im HLA-Grunddurchgang nun Fünfter.

Ferlach-Trainer Risto Arnaudovski k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.