Olympiasiegerin fehlte im Sommer Motivation

Erschöpft und leer war Petra Vlhova nach der vergangenen Saison. Jetzt ist sie wieder fit.

Bei den Presseterminen in Sölden strahlten die alpinen Damen mit der Sonne um die Wette, so groß ist die Vorfreude auf den Weltcup-Auftakt, den Riesentorlauf am Rettenbachferner am Samstag in Sölden. Bei einigen Läuferinnen mussten aber mehrere Monate und einiges an Arbeit mit Mentalbetreuern ins La

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.