Fußball

Ein Tor reichte dem Favoriten

Das Tor von Albian Ajeti in der 65. Minute entschied das Grazer Derby zugunsten des Favoriten Sturm Graz. GEPA

Das Tor von Albian Ajeti in der 65. Minute entschied das Grazer Derby zugunsten des Favoriten Sturm Graz.

 GEPA

Sturm Graz steht nach einem 1:0-Sieg im Grazer Derby gegen den einstigen Erzrivalen GAK im Viertelfinale des Uniqa-ÖFB-Cups.

Sturm ist der Favoritenrolle im mit Spannung erwarteten Grazer Derby gegen den GAK gerecht geworden. Der Vizemeister konnte sich allerdings am Mittwochabend im Achtelfinale des ÖFB-Cups in der mit 15.400 Zuschauern ausverkauften Merkur Arena gegen den Zweitligisten nur knapp mit 1:0 durchsetzen. Zum

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.