Die Tage vor Sölden sind oft eine Gratwanderung

Eva-Maria Brem über die steigende Verletzungsgefahr in den Tagen vor dem Auftakt.

Der Weltcupauftakt in Sölden steht unmittelbar bevor. Tage, in denen es sowohl auf den Trainingspisten und den Teamhotels, aber auch in den Köpfen der Athleten und ihrer Betreuer nur so wurlt. Stresslevel und Druck steigen stetig, wie auch die Vorfreude nach sechsmonatiger Vorbereitungszeit. In den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.