Kommentar

Von Hannes Mayer

Falsches Spiel mit Marco Rossi

So sieht das also aus, wenn die Verantwortlichen bei Minnesota Wild einen Plan mit einem herausragenden Talent haben. Rossi stand in der Drittenrunden-Partie gegen die Colorado Avalanche nicht im Kader – als Reaktion auf die beiden Auftaktniederlagen der Wild. Natürlich muss ein Trainer was ändern,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.