Thiem gibt sich sehr optimistisch

Österreicher spielt heute in Gijon im Achtelfinale.

Folgt nun der Durchbruch beim Comeback? Nur zwei Games hat Dominic Thiem am Montag in Gijon gegen den Portugiesen Joao Sousa abgegeben, und ein derart glatter Sieg war dem Österreicher zuvor auf ATP-Ebene nur einmal gelungen, das war 2013. Der damals 20-Jährige war die Nummer 149, eine gewisse Paral

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.