In Kopenhagen gab es für ManCity die erste Nullnummer

Pep Guardiola schonte Erling Haaland vor Duell gegen Liverpool. Juventus Turin steht nach Pleite vor dem Aus.

Fehlt Erling Haaland, fehlt Manchester City die nötige Offensivpower – könnte man meinen. Der Stürmerstar aus Norwegen wurde jedenfalls von City-Trainer Pep Guardiola im Hinblick auf den Premier-League-Kracher am Sonntag an der Anfield Road gegen Liverpool (17.30 Uhr) geschont, und seine Teamkollege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.