Formel 1

Ricciardo hofft auf F1-Verbleib

Der Australier Daniel Ricciardo geht davon aus, keinen Formel-1-Fahrersitz für die kommende Saison mehr zu bekommen. „Die Realität ist jetzt, dass ich 2023 nicht mehr dabei sein werde. Ich versuche, mich jetzt für 2024 vorzubereiten“, sagte der 33-Jährige am Samstag beim Großen Preis von Japan. Ricc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.