Eishockey

Lustenau findet weiter nicht in Spur

Der EHC Lustenau hat in der Alps Hockey League die nächste Pleite kassiert. Das Team von Trainer Mike Flanagan verlor bei den Salzburg Juniors mit 1:6. Dabei hatte Chris D’Alvise die Führung der Jungbullen aus dem ersten Abschnitt noch ausgleichen können. Doch im dritten Abschnitt folgte der Zusamme

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.