Hard schreibt Geschichte

Verdienter Jubel beim Alpla HC Hard über den Einzug. Luca Raschle und Torhüter Golub Doknic (oben) hatten daran einen großen Anteil. Verein/Amann

Verdienter Jubel beim Alpla HC Hard über den Einzug. Luca Raschle und Torhüter Golub Doknic (oben) hatten daran einen großen Anteil. Verein/Amann

Der Alpla HC Hard steht durch einen souveränen 25:21-Erfolg gegen HC Butel Skopje in der Gruppenphase der European League.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

In keiner Sekunde war der Aufstieg des Alpla HC Hard gestern in Gefahr. Die „Roten Teufel“ dominierten beim Rückspiel in Nordmazedonien gegen den gastgebenden HC Butel Skopje von der ersten Sekunde an. Nach fünf Minuten führten die Gäste mit 3:0, zur Pause

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.