Frankfurt erwartet ein „Fußball-Fest“

Frankfurt und Bayern gehen mit viel Selbstvertrauen in die heutigen Champions-League-Spiele. Liverpool unter Druck.

Frankfurt-Kapitän Sebastian Rode hat es auf den Punkt gebracht: „Ein geiler Gegner, 21 Uhr, Flutlicht. Ich freue mich ungemein“, sagte er vor dem heutigen dritten Spieltag in der Champions League. Die Deutschen empfangen mit Tottenham den Finalisten von 2019. Die Brust, sie dürfte eine B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.