Keine Spur von Partystimmung

Verpatztes Qualifying und die andauernden Diskussionen um das Verfahren der FIA sorgen bei Red Bull für Katerstimmung. Heute (14 Uhr) startet Verstappen nur als Achter ins Rennen.

Von Matthias Janisch

Gerätselt wurde im Bullenstall vor dem Wochenende, wo der zweite Weltmeistertitel wohl am besten zu feiern wäre. Max Verstappen hoffte auf Singapur, Helmut Marko sah das kommende Rennen in Japan als perfekten Ort für die Titelfeier. Von Partystimmung ist bei Red Bull Racing derze

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.