ICE Hockey League

Zehn Sekunden haben gefehlt

Headcoach Marc Habscheid ließ das 2:2 auf eine Abseitsstellung kontrollieren, der Treffer zählte aber zurecht.

Headcoach Marc Habscheid ließ das 2:2 auf eine Abseitsstellung kontrollieren, der Treffer zählte aber zurecht.

Spielbericht. Die Bemer Pioneers Vorarlberg verlieren vor nur 1364 Zuschauern in der Vorarlberghalle mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen Linz. Den Sieg gaben sie zehn Sekunden vor dem Ende aus der Hand.

Von Hannes Mayer

hannes.mayer@neue.at

Schade! Die Pioneers haben etwas leichtfertig den zweiten Saisonsieg verspielt. Als bei einer 2:1-Führung für die Pioneers die Schlusssekunden liefen und die Linzer den nicht immer souveränen Goalie Thomas Höneckl vom Eis genommen hatten, konnten die Pioneers aufs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.