Frauenfussball

St. Pölten nach 2:2 in CL-Gruppenphase

Der SKN St. Pölten ist als erstes österreichisches Team in die Gruppenphase der Frauen-Fußball-Champions-League eingezogen. Österreichs Serienmeister erkämpfte im Qualifikations-Rückspiel vor eigenem Publikum gegen KuPS Kuopio ein 2:2 nach Verlängerung, was nach dem 1:0-Erfolg im ersten Duell den Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.