U19-Nationalteam verpasst die EM auf Malta

Der Traum von der Europameisterschaft 2023 auf Malta ist für Österreichs U19-Nationalteam geplatzt. Die Mannschaft von Hermann Stadler musste sich in Voluntari gegen Rumänien 0:2 geschlagen geben und damit in der Tabelle den Gegner und Lettland vorbeiziehen lassen. Die Chance, als bester Gruppendrit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.