Tennis

Grabher und Oswald verlieren

Nur zwei Punkte haben ihr gefehlt, doch dann kam für Österreichs Neo-Top-100 Spielerin Julia Grabher beim WTA-125-Turnier in Budapest das Aus. Die 26-jährige Dornbirnerin musste sich am im Achtelfinale der Bulgarin Viktorija Tomowa knapp mit 6:3, 1:6, 5:7 geschlagen geben. Ausgeschieden ist auch Phi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.