„David wird sicher 200 Spiele machen“

Marko Arnautovic wird am Donnerstag ex aequo mit Andreas Herzog Rekordteamspieler Österreichs werden. Was der 33-Jährige davon hält, wer ihm diesen Rekord abnehmen wird und wie es in Bologna läuft.

Von Michael Lorber

Als Andreas Herzog am Wochenende angekündigt hat, beim ÖFB-Training zu erscheinen, um Marko Arnautovic über die Klinge springen zu lassen, konnte er sich das Lachen nicht mehr verkneifen. Der mit 103 Partien Rekordteamspieler des ÖFB wird am Donnerstag von Arnautovic eingeholt. Für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.