Mit 70 Prozent hat der „Albtraum“ ein Ende

Beim Großen Preis von Aragonien in Spanien gibt Marc Marquez sein Comeback.

In Aragon soll er ein Ende haben, der „Albtraum“, den Marc Marquez in den vergangenen zwei Jahren durchmachte. Nach 110 Tagen Zwangspause nach einer Oberarm-Operation kehrt der achtfache Champion ins Renngeschehen zurück, startet bei „seinem“ GP von Aragonien erstmals seit Mai wieder in der Königskl

Artikel 68 von 92
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.