Trotz des Sieges war Sabitzer ein Verlierer

Marcel Sabitzer im Zweikampf mit Barcelona-Angreifer Robert Lewandowski. AP

Marcel Sabitzer im Zweikampf mit Barcelona-Angreifer Robert Lewandowski. AP

Die Bayern waren beim 2:0 über Barcelona effizient – aber der Erfolg kam erst ohne den Steirer im Mittelfeld.

Nach seinem Wechsel von Leipzig hatte Marcel Sabitzer im Vorjahr beim deutschen Rekordmeister Bayern keinen leichten Stand: kaum Einsatzzeit – und wenn, dann kurz und wenig erfolgreich. Der Steirer war von der Münchner Presse schon als Fehlkauf abgestempelt worden. Doch im heurigen Sommer wendete si

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.