Fußball

Keine Folgen

Die Fehler von Austria Klagenfurt im Anmeldeverfahren zweier Spieler bleiben ohne Folgen. Das ergab ein klärendes Gespräch des Austria-Präsidenten Herbert Matschek mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten. Damit bleibt der „Formalfehler“ auf allen Ebenen ohne weitere Sanktionen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.