Austria Lustenau

Ein Gegentor tut der Austria selten weh

Viel los war auf den Rängen und auf dem Platz. Die Austria gewann 58,5 Prozent der Zweikämpfe.  GepA/Lerch

Viel los war auf den Rängen und auf dem Platz. Die Austria gewann 58,5 Prozent der Zweikämpfe.  GepA/Lerch

Analyse. Austria Lustenau punktet auch gegen den LASK. Im Heimspiel müssen die Grün-Weißen wieder einem Rückstand nachlaufen, ehe Lukas Fridrikas die Austria-Anhänger erlöst.

Von Johannes Emerich

johannes.emerich@neue.at

Zehn Pflichtspiele hat Austria Lustenau in dieser Saison bislang bestritten. Neun Mal gerieten die Grün-Weißen dabei in Rückstand – und dennoch mussten sie nur drei Niederlagen hinnehmen. Auch am Sonntag gegen den LASK kamen sie zurück, die Gäste hatten in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.