Ofner scheiterte

Im Viertelfinale des ATP-Challengers in Tulln war für die Österreicher Schluss: Sebastian Ofner (6:1, 3:6, 2:6 gegen Norbert Gombos/SVK) als auch Jurij Rodionov (1:6, 3:6 gegen Jozef Kovalik/SVK) mussten sich geschlagen geben. Rodionov, der in Tulln auch Davis Cup gegen Pakistan spielt, ist ab Monta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.