Roglič stürzte bei Pedersen-Sieg

Mads Pedersen hat seinen zweiten Tagessieg bei der laufenden Vuelta eingefahren. Der Däne gewann nach 198,4 Kilometern im Sprint. Und das nach einer Schlussphase, die für die Besten der Gesamtwertung dramatisch verlief. Der Führende Remco Evenepoel kam wegen eines Defekts mit Verspätung ins Ziel und

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.