Wiesberger 17.

Ein Leistungsabfall auf der Schlussrunde brachte Bernd Wiesberger um einen Platz im Spitzenfeld des mit 20 Mio. Dollar dotierten Turniers der umstrittenen LIV-Serie in Boston. Der Burgenländer blieb zwei über Par und rutschte vom fünften auf den 17. Platz zurück. Der Sieg ging an Dustin Johnson.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.