Wer schießt sich aus der Krise?

Rapid darf für Noah Bischof (l.) und Co. nicht zum nächsten Stolperstein werden. Gepa

Rapid darf für Noah Bischof (l.) und Co. nicht zum nächsten Stolperstein werden. Gepa

In der Altacher Cashpoint-Arena trifft heute Nachmittag (14.30 Uhr) das Ländle-Team auf Rapid Wien. Bei beiden Mannschaften steckt momentan ordentlich der Wurm drin.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Drei Niederlagen hintereinander in der Meisterschaft (Torverhältnis 2:10) und zuletzt das blamable Cup-Aus gegen Zweitligist Admira Wacker (0:3). So die Bilanz des SCR Altach aus den Auftritten der letzten vier Spiele. Zudem sorgte der öffentliche Ruf von Chef

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.