Heißer Sommer auf dem Transfermarkt

Die abgelaufene Transferperiode hatte es für die ÖFB-Kicker in sich. Am meisten kostete der Größte, ein Ablösefreier als Glücksgriff.

Von Philip Edlinger

Österreichs Kicker weckten auch im Sommer 2022 vielerorts Begehrlichkeiten. Die ganz verrückten Summen spülten die ÖFB-Legionäre zwar nicht in die Kassen ihrer nunmehr ehemaligen Klubs, dennoch können sich die Wechsel einiger Kicker bis zum gestrigen „Deadline Day“ durchaus sehen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.